Monatsarchiv: Oktober 2007

Sabine Thiesler – Der Kindersammler

🙂 🙂 🙂 🙂   „Geh‘ nicht mit Fremden mit!“ Diesen Satz hat wohl fast jedes Kind schon mehrfach gehört. Es ist die Horrorvorstellung für Eltern, das eigene Kind könnte nicht mehr nach Hause kommen, weil ihm etwas unbeschreibliches widerfahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Krimi/Thriller | Kommentar hinterlassen

Mark Nykanen – Totenstarre

😯 😯 😯 😯 😯 Ashley Stassler ist einer der weltbesten Bildhauer. Diesen Ruhm erwarb er sich durch seine Skulpturenserie „Family-Planning 1-8“ In seinen Werken thematisiert Stassler den Schmerz und das Entsetzen, was den Gesichtern seiner Skulpturen lebensecht anzusehen ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Krimi/Thriller | Kommentar hinterlassen

Vladimir Nabokov – Lolita

   Abbruch nach 125 Seiten 😦 Kurzbeschreibung http://www.amazon.de Der Roman schildert die unselige Leidenschaft des 1910 in Frankreich geborenen Literaturwissenschaftlers und Privatlehrers Humbert Humbert zu der kindhaften und gleichzeitig frühreifen 12-jährigen Dolores (Lolita) Haze. Humbert Humbert ist Mädchen zwischen neun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Klassiker/Weltliteratur | Kommentar hinterlassen

Charlotte Thomas – Die Madonna von Murano

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 Venedig1475: In der Lagunenstadt wird ausgelassen Karneval gefeiert. Nur eine junge hochschwangere Frau versucht vergeblich, ihren Häschern zu entkommen. Kurz vor ihrem Tod bringt sie ihr Kind zur Welt. Das Mädchen, Sanchia, wird von dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, History | Kommentar hinterlassen

Anne Tyler – Damals als wir erwachsen waren

🙂 🙂 🙂 Wieder einmal ist es Baltimore, wo Anne Tyler die Geschichte um Rebecca und ihre Familie angesiedelt hat. Rebecca ist 53 Jahre alt und der Überzeugung, dass die Person zu der sie geworden ist, nicht zu ihr passt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Belletristik | Kommentar hinterlassen

Jonathan Safran Foer – Extrem laut und unglaublich nah

🙂 🙂 🙂 🙂 Dieses Buch ist eines der ungewöhnlichsten Bücher, welches ich bisher gelesen habe, das betrifft nicht nur die Typographie, es betrifft auch den Protagonisten. „Extrem laut und unglaublich nah“ hat mich ziemlich schnell gepackt. Mit klugen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Belletristik | Kommentar hinterlassen

John Boyne – Der Junge im gestreiften Pyjama

🙂 🙂 🙂 🙂 Gerade habe ich dieses Buch beendet, ein Gänsehautgefühl blieb zurück und auch gedanklich kann ich mich momentan noch nicht so ganz von diesem Buch lösen. Als erstes fiel mir der ungewöhnliche Klappentext auf, der ausnahmsweise gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Jugendbuch | Kommentar hinterlassen