Deana Zinßmeister – Der Duft der Erinnerung

Der Duft der Erinnerung

Deana Zinßmeister

Gebundene Ausgabe: 381 Seiten

Verlag: Moments

ISBN-13: 978-3937670430

„Der Duft der Erinnerung“ ist die gelungene Fortsetzung von „Fliegen wie ein Vogel“. So abrupt wie der erste Teil endete, so lückenlos und harmonisch schloss sich der zweite Teil an. Problemlos war ich wieder in der spannenden Handlung um Luise und Duncan versunken.

Sehr gut gelingt es Deana Zinßmeister auch in diesem Buch, die Gefühle der Protagonisten zu schildern. Das geschieht auf eine so lebensnahe Art und Weise, dass man glauben könnte, es handele sich um reale Menschen und nicht um die Figuren in einem Roman. So fiel es mir leicht deren Denken und Tun nachzuvollziehen und mit ihnen zu fühlen. Trotz des leicht und flüssig zu lesenden Stils ist dieses Buch keine seichte oberflächliche Liebesgeschichte. Die Autorin hat auch tiefgehende Gedanken zu gesellschaftlichen Missständen und Ungerechtigkeiten zur Zeit der englischen Industrialisierung in ihren Roman eingebracht.

Die Charaktere haben sich in diesem 2. Teil auch weiter entwickelt. Sie erschienen mir menschlicher als im Vorgängerroman, auch weil sie in verschiedenen Situationen von Zweifeln gequält wurden. Sie waren eben nicht mehr nur gut, sondern hatten ihre Stärken und Schwächen deutlicher ausgeprägt.

Mir hat „Der Duft der Erinnerung“ noch besser als „Fliegen wie ein Vogel“ gefallen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, zumal sich das Thema unauffällig durch den ganzen Roman schlängelt. Die Titelwahl hätte besser nicht sein können.

Und am Ende des Buches bleibt die Hoffnung, dass es vielleicht doch noch einmal eine Begegnung mit Luise, Duncan und den anderen geben könnte.

Die Leser, die „Fliegen wie ein Vogel“ nicht kennen, könnten auch problemlos den zweiten Teil lesen. Geschickt eingeschobene und den Handlungsablauf keineswegs störende Rückblicke machen die Geschichte stimmig.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter History abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Deana Zinßmeister – Der Duft der Erinnerung

  1. Deana Zinßmeister schreibt:

    Hallo Karthause!
    Bin durch Zufall auf Deine Seite gekommen und möchte nicht wieder gehen, ohne mich für die tolle Bewertung meiner Bücher zu bedanken.
    Liebe Grüße
    Deana Zinßmeister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s