Jörg Kastner – Das Wahre Kreuz

🙂 🙂 🙂 🙂

Spannung, genaue Recherche der historischen Fakten, interessante Charaktere, eine angenehme Sprache, eine farbenprächtige Kulisse und ein bisschen Mystik, nach diesem Rezept bereitete mir Jörg Kastner mit „Das Wahre Kreuz“ unterhaltsame Lesestunden.

Schnell fand ich in die in Ägypten zur Zeit des napoleonischen Feldzuges angesiedelte Handlung. Der Spannungsbogen wurde konsequent aufgebaut, so wurde ich förmlich von Kapitel zu Kapitel gezogen. Besonders beeindruckt hat mich das Bild, das der Autor von Napoleon Bonaparte zeichnet. Die agiert zwar nicht als Protagonist, aber als historische Persönlichkeit prägt der charismatische General die Handlung.

Ein zweite Zeitschiene führt den Leser in die Zeit des ausgehenden 12. Jh., als das Kreuzfahrerheer bei den Hörner von Hattin eine vernichtende Niederlage erlitt, infolge derer das Wahre Kreuz, eine der wichtigsten Reliquien der Christen, verloren ging.

Beide Zeitebenen werden auf mystische Art und Weise miteinander verwoben. Sicher ist es Geschmackssache, ob ein Leser daran Gefallen findet. Mir persönlich erscheinen solche Mystery-Effekte häufig sehr konstruiert. In diesem speziellen Fall empfand ich sie nicht als störend, Jörg Kastner hat sie gekonnt als Spannungselement verwandt.

Was ich ganz besonders hervorheben möchte, ist, wie der Autor mit den beiden aufeinandertreffenden Religionen umgeht. Unterschiede werden fundiert erläutert. Gemeinsamkeiten werden begründet. Schon allein aus dieser Sicht ist der Roman lesenswert.

Die Gestaltung des Buches ist sehr ansprechend. Eine Karte auf den Einbandinnenseiten und zwei Zeittafeln komplettieren den Roman.

Das Wahre Kreuz“ ist ein spannender und bemerkenswerter Roman. Er war für mich der Erste dieses Autors, dabei wird es aber nicht bleiben.

 

Gebundene Ausgabe: 426 Seiten
Verlag:
Knaur
ISBN-10:
3426661985
ISBN-13:
978-3426661987
Gelesen:
April 2007

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2007, History veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s