Buch der Woche (9. KW)

Die Demütigung“ von Philip Roth wird in dieser Woche vom mdr figaro empfohlen. Wieder einmal thematisiert der Autor das Älter werden. Neugierig bin ich auf den neuen Roth schon, aber mein Regal zieren noch zwei ungelesene Bücher von ihm, die stehen schon länger auf meiner Leseliste, deshalb muss „Die Demütigung“ noch etwas warten. Das Buch erscheint am 8. März 2010.

Die Demütigung

Philip Roth

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten

Verlag: Hanser (8. März 2010)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3446234934

ISBN-13: 978-3446234932

15,90 EUR

Amazon schreibt dazu:

Kurzbeschreibung

Für Simon Axler geht es bergab. Mit sechzig hat er, einer der besten Theaterschauspieler, alles Selbstvertrauen verloren. Als er auch noch von seiner Frau verlassen wird, kehrt er der Bühne endgültig den Rücken zu und beginnt eine scheinbar unmögliche Beziehung mit der lesbischen Tochter eines Jugendfreundes. Doch was zunächst wie ein belebender Trost aussieht, erweist sich als Flucht vor der Wirklichkeit. Philip Roth erzählt in seinem Roman mit unverwechselbarer Eindringlichkeit und Ironie vom Schicksal eines alternden Schauspielers. Auf Simons Reise ans Ende der Nacht entblößt der in den USA lebende Autor gnadenlos alle menschlichen Täuschungen – Liebe und Macht, Leidenschaft und Prestige.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Empfehlungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s