Buch der Woche (27. KW)

„Nizza – mon amour“ von Fritz J. Raddatz ist das Buch der Woche vom mdr figaro.

Amazon sagt dazu:

Kurzbeschreibung

„Nizza – stolz, verschwiegen, rätselvoll und lasterhaft. Unergründlich wie jede schöne Frau. La ville ist weiblich.“ Fritz J. Raddatz

Fritz J. Raddatz, „der Turbo unter den deutschsprachigen Essayisten“. Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Dieses Buch ist das Dokument der Liebesgeschichte zweier Stars: Fritz J. Raddatz, der eloquente wie geistsprühende Homme de lettres des deutschen Feuilletons, trifft auf – Nizza, die spröde Schöne des Mittelmeers. Das Ergebnis: Liebe auf den ersten Blick!
In einer wortgewaltigen Pilgerreise zum Kunst- und Literaturort Nizza und in die Umgebung, zu Monet, Picasso, Renoir, zu Nietzsche und ans Grab von Klaus Mann, beschwört Fritz J. Raddatz einen der großen europäischen Sehnsuchtsorte, denkt über das Verhältnis zwischen Geist und Geld nach und über die – fast – egalitären Freuden der Tafel: „Nizza ist so unbeständig und wechselhaft wie das Meer: mal spiegelnde Glätte, mal gischtende Brandung, so hat auch die Stadt ihre eigenen Gezeiten; sie ist so verlockend, so stachelig, so duftend, so farbprächtig wie jene schon lüstern und neidvoll bewunderten ‚Plateaux Crustacés‘ voll kleiner Muscheln und großer Krebse, meeresblanker Austern und schwarzstachelig verschlossener See-Igel, von den zart-rosa Fühlern der Langusten umfangen, mit Seetang garniert.“

Über den Autor

Fritz J. Raddatz, Jahrgang 1931, in Hamburg lebender Publizist, war Programmleiter bei Rowohlt und Feuilletonchef der ZEIT. Er hat Romane, eine Autobiographie und ein umfangreiches essayistisches und biographisches Werk vorgelegt.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Empfehlungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s