Danijela Albrecht – Balkan bittersüß

Balkan bittersüß
Abenteuer Alltag in Bosnien-Herzegowina
Taschenbuch mit Bildteil, 200 S.
ISBN: 978-3-940855-11-4
Preis: 14,50 EUR

Danijela Albrecht nimmt den Leser in ihrem Buch mit auf die Reise nach Bosnien-Herzegowina. Aber was ist das für ein Buch, das sie ihren Lesern präsentiert? Eine Biografie, ein Reisebericht? Von jedem ein wenig trifft es wohl am ehesten. Wohin der Ausflug geht, ist klar. Denkt man an das Land, fällt einem sicher zuerst der brutale Krieg ein, der in den 1990er Jahren dort tobte und der auch an Danijela Albrechts Familie nicht spurlos vorüberging. Episodenhaft erzählt die Autorin von Erlebnissen mit ihrer Familie, die zum Teil in der ganzen Welt verstreut lebt, zu Familientreffen aber immer wieder zusammen findet und für die schon das simple Passieren der Landesgrenze zur Grenzerfahrung wird. Da ist Großvater Milan, der von einer Wiedervereinigung der Familie nach seinen Tod träumt. Der Leser lernt neben vielen anderen Begebenheiten das Big Biznes kennen und wird Zeuge einer traditionellen Hochzeit. Bei dieser steht nicht das Essen im Mittelpunkt, sondern das Trinken, der wilde Tanz der Männer, das würdevolle Tanzen der Frauen und die Unterhaltung. Aber für Danijela Albrecht scheint ihre Baka, die Großmutter, die fest in ihrem traditionellen Leben verankert ist und die das moderne Leben der Familienmitglieder nicht wirklich versteht und erst recht nicht gut heißt, die wichtigste Person in Drežnica zu sein. Das wird in der liebevollen Art, wie sie über ihre Baka berichtet, überdeutlich.
Es sind aber nicht nur die Familienangehörigen, die das Buch mit Leben füllen. Unterhaltsam und äußerst informativ erzählt Danijela Albrecht von einem kulturell und religiös zerrissenen Land, diese Kluft ist Bestandteil des täglichen Lebens und für jeden deutlich spürbar. Sie beleuchtet die Schwierigkeiten im bosnisch-kroatisch-serbischen Zusammenleben bis hin zu der Frage, warum für Amerikaner immer andere Regeln und Gesetze gelten als für den Rest der Welt.
An der warmherzigen Erzählweise der Autorin wird deutlich, wie tief sie noch in Bosnien-Herzegowina verwurzelt ist und wie sehr sie dieses Land liebt. Aber sie scheut auch nicht die kritischen Töne, die sie auf eine sehr charmante Art anschlägt. Davon lässt sie auch ihre Familie nicht gänzlich unverschont.
Diese literarische Reise mit Danijela Albrecht in das Land ihrer Familie fand ich sehr unterhaltsam und nicht minder informativ. Der gefällige Schreibstil der Autorin macht das Buch sehr leicht zu lesen und vermittelt schon nach wenigen Seiten das Gefühl zu dieser Familie zu gehören und alte Bekannte zu treffen, die auf der letzten Seite vom Leser wie gute Freunde verabschiedet werden. Auch schwierige Themen im Zusammenleben der Kulturen und Religionen spart sie nicht aus, erzählt aber immer mit einem Augenzwinkern und viel Verständnis für alle Seiten. Ich kann das vom Dryas Verlag veröffentlichte Buch, das mir von Blog dein Buch als Rezensionsexemplar – vielen Dank dafür – zur Verfügung gestellt wurde, guten Gewissen weiterempfehlen. Ich bewerte „Balkan bittersüß“ mit 4 von 5 Sternen und bestellt werden  kann es direkt beim Verlag.

Über den Autor (Quelle: amazon.de)
Danijela Albrecht, geboren 1976, studierte Anglistik, Geschichte und Erziehungswissenschaften an der Universität Heidelberg und an der University of Connecticut (USA). Sie ist verheiratet, lebt in Mannheim und arbeitet an der Popakademie Baden-Württemberg. Ihre Familie mütterlicherseits stammt aus Bosnien-Herzegowina, so dass die Autorin seit ihrer frühen Kindheit immer wieder kürzere und längere Zeiträume in Bosnien-Herzegowina verbrachte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Biografie/Erfahrungen, sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s