Tanja Ratsch – Erste Hilfe für Kübelpflanzen

Kübelpflanzen: Kosmos Soforthelfer

Die 99 schnellsten Antworten

Ratsch, Tanja

Broschiert: 128 Seiten

Verlag: Kosmos

ISBN-13: 978-3440131572

 

 

 

Erste Hilfe für Kübelpflanzen

Wie oft kommt es vor, dass man einfach eine schöne Kübelpflanze kauft, ohne zu wissen, welche Ansprüche sie hat. Sie wird dann an einem fürs Auge günstigen Platz aufgestellt und nach Bauchgefühl gegossen, gedüngt und eventuell verschnitten. Eine Weile mag das auch gut gehen, aber was, wenn es der neue Pflanze schlecht geht, sie von Schädlingen befallen ist oder einfach vor sich hin kümmert. Mit diesem Buch sollten die häufigsten Sorgen behoben werden können.

Das Buch ist in die Abschnitte

  • Basics

  • Blütenpflanzen

  • Schmucklilie und Co.

  • Fruchtpflanzen

  • Zitrus

  • Lorbeer

  • Hochstämmchen

  • Kletterpflanzen

  • Palmlilie und Co.gegliedert

In den einzelnen Kapiteln werden die Themen Worauf muss ich achten?, Was brauche ich?, Wie versorge ich die Pflanzen am besten?, Die schönsten Arten, Probleme und Schneiden erörtert. Das Sachbuch wird durch einen Serviceteil mit vielen Adressen und einem Register abgerundet. Tanja Ratsch ist eine erfahrene Gärtnerin, seit vielen Jahren leitet sie eine Kübelpflanzenversandgärtnerei unweit von Ulm. In diesem Nachschlagewerk gibt sie ihr umfangreiches Fachwissen kompetent, aber unkompliziert an den Ratsuchenden weiter. Die Autorin hat für ihr Buch eine Auswahl der gängigsten Kübelpflanzen getroffen, so kann es schon sein, dass man sein eigenes Kübelpflanzen-Sorgenkind nicht darin findet. Aber schon aufgrund des Buchumfanges habe ich kein allumfassendes Sachbuch erwartet, sondern eher eine Art Erste Hilfe und Anleitung für Einsteiger. Diesem Anspruch wird das Buch gerecht. Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle noch die gelungenen Fotografien von Martin Stafler.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2012, Fach- und Sachbuch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Tanja Ratsch – Erste Hilfe für Kübelpflanzen

  1. buchstabenchaos schreibt:

    Vielleicht sollte ich mir statt immer wieder neue Pflanzen tatsächlich mal so ein Buch zulegen. Meinen grünen Daumen kann man – leider – nicht vertrauen…und „gut gemeint“ ist ja oft genug das Gegenteil von „gut gemacht“. Kannst du mir vielleicht noch kurz verraten, ob auch was über Bromelien drin steht? Ich hab‘ mir mal einige zugelegt weil Bekannte meinten, das wären besonders anspruchslose Pflanzen und die hätten bei ihnen „ewig“ überlebt…aber ob meine überhaupt noch zu retten sind ist gerade die andere Frage…;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s