Der erste Satz

Wieder lese ich einen Roman, dessen erster Satz mich tief nachdenklich stimmt.

*******

„Wann endet ein Leben, wenn das Herz nicht mehr schlägt oder es sinnlos erscheint, dass es noch schlägt.“

(aus „Verlangen und Melancholie“ S. 11, Bodo Kirchhoff, Frankfurter Verlagsanstalt)

Verlangen und Melancholie - Bodo Kirchhoff Gebundene Ausgabe: 448 Seiten Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt ISBN-13: 978-3627002091

Verlangen und Melancholie – Bodo Kirchhoff
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt
ISBN-13: 978-3627002091

*******

*****

***

*

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2014, Belletristik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s