Zitat

„Der Weg zum Glück einer Gesellschaft führt einzig über den gegenseitigen Respekt füreinander. Wer seine Mitmenschen, aus welchem fadenscheinigen Grund auch immer, zu Aussätzigen abstempeln will, vertritt keine mutige Meinung, sondern hat ganz einfach einen miesen Charakter. Und dieses Problem schafft er sich gewiss nicht vom Hals, indem er die eigenen Defizite und Unzulänglichkeiten anderen anhängt.“
(S. 119 „Der Junge muss an die frische Luft“, Hape Kerkeling, Piper Verlag)

Quelle: Piper Verlag 320 Seiten ISBN: 978-3-492-05700-

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zitat

  1. Casoubon schreibt:

    Ohja, da hat der Hape sowas von recht! Das Buch steht theoretisch auch noch auf meinem SUB, in der Praxis liegt es bereits in einer Umzugskiste ;).

    Sei lieb gegrüßt.
    Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s